Focus auf iRacing bei Wechsel zum Desktop

Wenn man mit Triple fährt und den borderless Windows-Mode von iRacing nutzt, dann wird standardmäßig beim Umschalten (ALT-Tab) auf den Desktop der Focus auf das andere Fenster gesetzt. Dadurch wird der iRacingsound abgeschaltet und die Darstellung performancemäßig reduziert, so das iRacing massiv ruckelt. Das ist zum Beispiel beim Streamen absolut unakzeptabel, wenn man bei Teamrennen als nicht aktiver Fahrer auf den Desktop wechselt. Abhilfe durch Anpassung in der
app.ini


[Audio]
muteWhenFocusLost=0                     	; set this to 0 to hear sim sounds when another program has the keyboard focus

[Graphics]
reduceFramerateWhenFocusLost=0          	; set this to 0 to maintain full framerate when another program has the keyboard focus

Comments are closed.